Petra Schlitt

(Über)Lebenstipps für alle, die sich um ihre Eltern kümmern.

Du kümmerst dich um deine pflegebedürftigen Eltern – und dir wächst alles über den Kopf?

Dann kann ich dir helfen.

Trage deine E-Mail-Adresse ein, klicke auf „Ja, ich will die (Über)-Lebenstipps!“ und erhalte mein kostenloses E-Mail-Abo!

Demenz: „Ich will heim zu meiner Mutter!“ – Vier Wege, wie du darauf reagieren kannst

Demenz: „Ich will heim zu meiner Mutter!“ – Vier Wege, wie du darauf reagieren kannst

+-*Menschen, die an Demenz erkrankt sind, wissen oft nicht mehr, wie alt sie sind oder wo sie wohnen. Wie kannst du ihnen richtig begegnen? Viele altersverwirrte Menschen und Menschen mit Demenz wissen noch, wer sie sind, aber sie sind zeit- und ortsverwirrt. Wenn sie zum Beispiel ihre Mitbewohner im Pflegeheim sehen, sagen sie: „Es ist… Weiterlesen

Anerkennung für Elternkümmerer

Anerkennung für Elternkümmerer

+-*Heute geht es um ein Thema, das viele Elternkümmerer oft hintenanstellen. Es geht um die eigene Anerkennung für sich und all das, was man täglich leistet. Nicole Bailer hat dazu auf ihrem Blog www.nicole-bailer.de zu einer Blogparade aufgerufen. Das Thema: „Wie komme ich in meine eigene Anerkennung?“ Wir alle brauchen das Gefühl, anerkannt zu werden.… Weiterlesen

Im Gespräch mit Naomi Feil: Mit Validation der Demenz begegnen

Im Gespräch mit Naomi Feil: Mit Validation der Demenz begegnen

+-*Wie kann man Menschen mit Demenz würdevoll begegnen? Wie kann man auf ihre Bedürfnisse und Gefühle eingehen, wenn sie nicht mehr wissen, wer und wo sie sind? Ich bin immer auf der Suche nach Methoden, die den Angehörigen dabei helfen können. Eine davon ist die Validation. Diese Methode wurde in den 1980er Jahren von der… Weiterlesen

70 Jahre Kriegsende: Was bedeutet das für dich und das Verhältnis zu deinen Eltern?

70 Jahre Kriegsende: Was bedeutet das für dich und das Verhältnis zu deinen Eltern?

+-*Das Kriegsende vor 70 Jahren beherrscht aktuell die Medien. Doch was hat das alles mit dir und  deinen Eltern zu tun? Die Ereignisse von damals beeinflussen dein Leben vielleicht mehr als du denkst, denn viele Konflikte mit ihnen können ihren Ursprung in dieser Zeit haben. Ich möchte dir heute etwas über die Rolle der Kriegskinder… Weiterlesen

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne …

Allem Anfang wohnt ein Zauber inne …

+-*So, es ist vollbracht – seit dem 19. April 2015 ist mein Blog online! Ich freue mich sehr, dass es endlich soweit ist und bin schon gespannt darauf, wie er sich entwickelt. Ich möchte dir mit meinen Beiträgen deinen Alltag als Elternkümmerer etwas leichter machen. Mit einer Mischung aus Praxistipps, aktuellen Informationen, Ideen für kleine… Weiterlesen

Autofahren und Demenz – wie sage ich es meinen Eltern?

Autofahren und Demenz – wie sage ich es meinen Eltern?

+-*Deine Eltern fahren noch selbst mit dem Auto? Und du hast dabei ein ungutes Gefühl? Vielleicht sehen deine Eltern nicht mehr so gut, sind ab und zu etwas desorientiert und die Nebenwirkungen der vielen Medikamente tragen nicht gerade zur Verkehrssicherheit bei. Trotzdem halten sie sich für fit genug, um immer noch selbst Auto zu fahren.… Weiterlesen

Warum du dir endlich Gedanken über deine Patientenverfügung machen solltest!

Warum du dir endlich Gedanken über deine Patientenverfügung machen solltest!

+-*Wen möchte ich am Ende meines Lebens um mich haben? Wer soll sich um meine Geschäfte kümmern, wenn ich es nicht mehr kann? Möchte ich meine Organe spenden? Und wie soll eigentlich mein Begräbnis stattfinden? All diese Fragen lassen sich mit Hilfe von Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht festlegen und regeln. Doch es geht dabei um weitaus… Weiterlesen

Wer bloggt hier eigentlich?

Hallo, ich bin Petra Schlitt!
Bei mir gibt es Informationen, Praxistipps und jede Menge Verständnis für alle, die sich um ihre Eltern kümmern.

>>Neugierig?

Hier bekommst du regelmäßig die besten Tipps für Elternkümmerer!